Kann im Einzelfall ein vom Regelbedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts umfasster und nach den Umständen unabweisbarer Bedarf nicht gedeckt werden, erbringt das Jobcenter Schwarzwald-Baar-Kreis bei entsprechendem Nachweis den Bedarf als Sachleistung oder als Geldleistung bzw. ein entsprechendes Darlehen. 
Als einmalige Leistungen kann beantragt werden:

  • die darlehensweise Übernahme rückständiger Miet-, Strom- und Gaskosten
  • die darlehensweise Übernahme von Mietschulden
  • die Gewährung einer Umzugskostenbeihilfe
  • die Gewährung einer Beihilfe für Erstausstattung einer Wohnung 
  • die Gewährung einer Beihilfe anlässlich Schwangerschaft und Baby-Erstlingsausstattung
  • eine einmalige Brennstoffbeihilfe

Leistungen für die Bedarfe werden gesondert auf Antrag erbracht.

 

Wichtige Adressen und Informationen zu Möbeln, Kleidung und Hausrat folgen in Kürze.